10672134_782630005092478_8117698898721278825_nWho’s there?

Hi, ich bin Miriam, ein ziemlich normales (behaupte ich jetzt einfach mal) Mid-Twenty-Mädchen, das probiert, seine Leidenschaft fürs Reisen auch im Alltag zu integrieren: Durch die Welt tingeln, mit Delphinen schwimmen, die Angst vorm Höhlentauchen überwinden, hohe Berge erklimmen, neue Menschen kennenlernen, fremde Speisen ausprobieren und das Leben in vollen Zügen auskosten.

journeyWas euch auf enemenemimi erwartet?

Mein Ziel ist es, nicht auf die Pension, den nächsten Urlaub oder das Austauschsemester zu warten, um die Welt zu sehen. Ich bemühe mich, so viele Erlebnisse rund um die Welt in meine Jahre zu stecken, wie es finanziell und zeitlich nur möglich ist. Neben vielen kleinen, feinen Städtetrips erwarten euch aber auch die großen Reisen, die vor- oder vielleicht auch bereits hinter mir liegen.

Weltweite Fakten über die enemenemimi

  1. Mein absolutes Lieblingsland ist (bis jetzt) Schottland.
  2. Meine Lieblingsstadt liegt aber in Polen: Warschau!
  3. Ich reise meistens mit Handgepäck und hasse es, auf meinen Koffer warten zu müssen.
  4. Ich habe schon ein halbes Jahr in Amerika gewohnt und 9 Monate in Polen.
  5. Ich bin absolut kein Fan von Griechenland: Weder von dem Essen, der Mentalität noch von den Leuten. Aber wer weiß, vielleicht werde ich meine Meinung ja mal revidieren. 😉
  6. Selbst wenn ich lange unterwegs bin, müssen bei mir echte Bücher mit. Mit Kindle & Co. kann ich (noch) nichts anfangen. Freak – i know.
  7. Ich war schon in über 26 Ländern – von Thailand, über die USA bis nach Marokko und noch viele europäische Länder dazwischen.
  8. Mein (momentanes) absolutes Traumziel ist Kuba.
  9. Ich habe einen echt guten Orientierungssinn und verirre mich nur äußerst selten. 😉
  10. Das erste Mal geflogen bin ich mit 3. Danke, Mama und Papa! (Nach Tunesien übrigens)

Soviel zu mir. Danke jedenfalls, dass ihr vorbeigeschaut habt und ich freue mich über Kommentare, Meinungen und einen regen Austausch! 🙂