3 Comments

  1. Gabi
    25. Juli 2017 @ 11:33

    Hallo Miriam
    da kann ich Dir nur zustimmen. Man möchte vielleicht nur Wasser oder ein Weckerl! Denkste, die Zeiten sind vorbei. Der Weg nach München zum Flughafen ist auch schon reine Nervensache bei den unzähligen Baustellen. Auch die Ausweichwege sind keine Freude. Man muss halt das Ziel der Reise vor Augen haben, damit der Ärger über so manches nicht zu groß bleibt. Lg. Gabi

    Reply

  2. Sophia
    28. Juli 2017 @ 10:00

    Oh man ich stimme Dir zu 100% zu. Wir sind auch gerade mit Iceland Air nach New York geflogen. Eigentlich hatten wir Air Berlin gebucht (die Airline ist aber mindestens genauso schlimm) und wurden wegen eines Flugausfalls auf Iceland Air umgebucht. Die Stewardessen waren wirklich super nett, aber das ist auch echt der einzige positive Aspekt gewesen. Auch die Sitze fand ich einfach nur wahnsinnig unbequem und der Flughafen in Reykjavik ist einfach nur eine Zumutung gewesen. Nein Danke, nie nie wieder!!
    Liebste Grüße,
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

    Reply

  3. Willy
    17. Oktober 2017 @ 9:29

    Hallo Miriam, ich kann deinem Blog nur zustimmen.
    Die Stewardessen/ Steward machen ein sehr gut Job da oben.

    LG der Willy

    Reply

Leave a Reply